20.04.15 19:19 Alter: 3 Jahr/e

Die weitere Reggio-Zertifizierung des Kinderhauses Violetta

 

Reggio-Pädagogik wird in Geschichten erzählt. Geschichten von Kindern, was sie tun, wie sie verstehen, wie sie sich ausdrücken und welche Ideen sie entwickeln. Eine Pädagogik, die sich durch die „100 Sprachen der Kinder“ auszeichnet und in der Zeit und Raum eine wichtige Rolle spielen.

Zeit für Neugier, für Entfaltung, für Partizipation und für Selbstbestimmung. Zeit, um das Lernen zu feiern.

Zum Feiern gab es im Kinderhaus Violetta in Neckarweihingen einen wichtigen Grund. Am Montag, den 20.04.2015 war es soweit. Bei herrlichem Wetter, umrahmt von vielen geladenen Gästen, überreichte Herr Prof. Dr. Tassilo Knauf von Dialog Reggio e. V. dem Kinderhaus Violetta, eine weitere Zertifizierungsurkunde für eine reggio-inspirierte Pädagogik.

Ein Besuch des Zertifizierungsbeauftragten Prof. Dr. Tasssilo Knauf beflügelte unsere pädagogische Arbeit und entfachte erneut „das Feuer“ für die Reggio-Pädagogik und unser Kinderhaus Violetta.

Nach einer freudigen Begrüßung durch Frau Susanne Neumann, der Leitung des Kinderhauses und nach anrührenden Dankesworten an die Kinder, Eltern und das Violetta-Team, fand die Übergabe der Urkunde in einem festlichen Rahmen im Garten der Einrichtung statt.

Ein gemütliches Beisammensein mit anregenden Gesprächen und unterschiedlichen Köstlichkeiten rundeten den sonnigen Nachmittag ab. Ein speziell für uns hergestelltes „Violetta-Eis“ und eine von den Kindern kreierte „Violetta-Bowle“ untermalte die sommerliche Stimmung.

Vielen Dank an alle, die zu diesem schönen Festakt, insbesondere an Herrn Prof. Dr. Tassilo Knauf, beigetragen haben.

Susanne Neumann mit Team Violetta